Monkey Island 2 – Captain Dread’s Map selber machen

Falls Du es noch nicht weißt: Ich liebe Monkey Island – Zumindest bis zum dritten Teil. Und ich liebe es, Dinge selber zu basteln (In Maßen). Was liegt also näher als beides zu verbinden?

Dieses Mal geht es um etwas sehr Einfaches. So einfach, dass Du es problemlos selber machen kannst – Innerhalb 2 Stunden. Klingt das gut? Das klingt gut!

Captain Dread’s Map

In Monkey Island – LeChuck’s Revenge ist es eine der ersten Aufgaben, die Insel Scabb Island zu verlassen. Dazu muss man das Largo Embargo stoppen und.. tadaaaa – Captain Dreads Seekarte finden. Und um exakt jene geht es. Ist eigentlich auch egal – Solltest Du als Seelenverwandter das Spiel kennen, weißt Du, um was es geht 🙂

Schatzkarte selber machen

Nun ja, es ist eigentlich keine Schatzkarte, aber aus SEO-Gründen muss ich hier ein paar Clickbait-Suchbegriffe einbauen. Ich hoffe, Du verstehst diese unbedingte Notwendigkeit 😉

Es ist letzten Endes sehr einfach. Du benötigst einen Ausdruck von Captain Dread’s Map und alterst sie dann. Aber eines nach dem anderen. Den Screenshot kannst Du entweder aus dem Spiel holen oder Du benutzt ein kleines Tool namens Scummrev. Damit kannst Du aus Lucasfilm- und Lucasarts-Adventures Hintergründe etc. extrahieren. Wie das funktioniert, wird auf der Website beschrieben.

Natürlich benötigst Du für beide Wege die Originaldaten…

Weiter im Takt. Um die Ausdrucke, für die ich DIN A4 gewählt habe, nicht zu versauen, habe ich vorher ein paar Probealterungen gemacht.

Los geht’s

Nummer 1: Wir brauchen einen Ausdruck der Karte. Check

Monkey Island 2 Map Diy

Schritt 2: Kaffee kochen. Richtig stark. Kaffee für sechs Tassen auf zwei Tassen Wasser. Keine Angst, Du musst ihn nicht trinken. Der Kaffee kommt in ein flaches, großflächiges Gefäß. In meinem Fall eine Auflaufform. Du kannst auch sehr starken Schwarzen Tee verwenden, aber bei Kaffee wird das Ergebnis intensiver

Papier altern

3. Schritt: Papier vorbereiten. Falte es, zerknittere es oder lass es glatt – Je nachdem, wie es nachher wirken soll. Der Kaffee wird sich in den Falten später sammeln und das Papier dort dunkler färben.

Monkey Island Karte selber machen

3. Schritt: Nachdem euer Getränk der Wahl abegekühlt ist, wird das Papier darin eingeweicht. Ich habe es mit normalem Druckerpapier und 160g-Papier versucht, aber es machte in der Anwendung keinen Unterschied. Das Papier ist innerhalb von Sekunden duchgesogen. Ein bisschen hin- und hergeschwappt, fertig aus, Nikolaus.

Lucasarts Karte selber machen

4. Schritt: Trocknen. Ich empfehle, es im Ofen auf der niedrigsten Stufe zu trocknen, da es signifikant schneller geht. Schau aber zwischendurch mal nach, wie es aussieht. Zwischendurch kannst Du etwas Kaffee auf dem Papier verteilen, um eine intensivere Textur zuer erhalten.

Ich habe es ca. 5 Minuten im Ofen gelassen. Es kann bei Dir aber auch schneller oder langsamer gehen. Das hängt vom Feuchtigkeitsgrad, dem Papier und der Temperatur ab.

Ergebnis

Tja, und am Ende haben wir dann so etwas:

Monkey Island 2 Captain Dread's Map

Largo Embargo vorüber? Check!
Karte, um endlich loszusegeln? Check!

Captain Dread, wo steckst Du? Wir können los…

Um noch ein paar Details hinzuzufügen, kannst Du die Ränder etwas einreißen und mit einem Feuerzeug ankokeln – Da ist aber Vorsicht geboten und das ist absolut nichts für Kinder!

Papier altern Feuer

Abschließend noch ein paar Bilder in vollem Licht.

Haha – Das war es aber noch nicht ganz. Vielleicht ist Deinem Adlerauge etwas aufgefallen..? Die Karte sieht schon recht authentisch aus, oder? So weit alles gut? In der Tat. Aber: Die Farben sind extrem verblasst. Woran das liegt? Keine Ahnung. Tatsächlich ist die Rückseite recht grünlich/rötlich. Ich vermute (!), dass die Säure im Kaffee die Pigmente löst. Ich will es die Tage noch mal versuchen. Dann löse ich eine Tablette Kaisernatron im Kaffee, um die Säure zu neutralisieren. Eine Alternative, die ich versuchen werde, ist, das Papier erst zu altern und dann zu bedrucken.

Ansonsten bin ich allerdings äußerst zufrieden und ich freue mich, dass Du bis hierher durchgehalten hast. Vielleicht konnte Dir das als Inspiration dienen. Indiana Jones and the Fate of Atlantis enthält übrigens auch eine Karte. Wir werden sehen…

Update

Tatsächlich funktioniert das Neutralisieren der Säure im Kaffee mit Natron ganz hervorragend. Leider ist just heute die Patrone unseres Druckers nicht mehr voll gewesen – Bei so was könnte ich schier heulen. Aber was soll’, ich weiß ja jetzt Bescheid. Und Du auch 🙂

Leave a reply:

Your email address will not be published.