Jurassic Park: Welcome Kit – eine Enttäuschung

Ich bin ziemlich schmerzfrei, was Preise für Merchandise angeht, so lange es mir gefällt. Beim Jurassic Park Welcome Kit ist jedoch auch bei mir eine Grenze erreicht. Warum? Lies selber

Romantische Vorstellung

Wie geht es wohl zu, wenn ein Merchandise-Produkt entsteht? In meiner naiven Vorstellung ist da eine Marketing- und Design-Abteilung. Alle gehen total enthusiastisch an das Thema heran und produzieren etwas Wundervolles. Und dann kommt das Controlling:

Controlling: “Na zeig doch mal her, was Du da entworfen hast.”
Designer: “Na klar! Hier, das und das, und hier dieses und Jenes. Das wirkt richtig echt, fass mal an!”
Controller: “Hm ja… Und was wird das in der Herstellung kosten?”
Designer: “Bei 100.000 Einheiten ca. 5 Euro pro Einheit.”
Controller: “Bist Du denn von allen guten Geistern verlassen?! Wir wollen das für 40 Euro verkaufen. Da bleiben ja nur noch 30 Euro (Deckungsbeitrag für Marketing usw. abgezogen). Sieh zu, dass Du das für 2 Euro hinkriegst!”
Designer: “Aber, aber.. Dann wirkt das total billig und minderwertig. Und wir können auch keine hochwertigen Materialien mehr verwenden!”
Controller:” 2 Euro!”

Der Designer weint…

So ungefähr muss das beim Welcome Kit von Jurassic Park gelaufen sein. Ich kann es mir beim besten Willen nicht anders vorstellen. Es ist natürlich ein subjektiver Eindruck, aber Du kannst Dir ja anhand des Folgenden Deine eigene Meinung bilden.

Das Schlimmste vorweg

Man könnte auch sagen, die Quintessenz vorweg: Das Welcome Kit ist in meinen Augen eine Frechheit. 40 Euro für so ein Machwerk zeugt vor allem von einem: Dass die Verantwortlichen erkannt haben, dass es eine mittlerweile erwachsene Fan-Base mit der Bereitschaft gibt, übermäßig viel Geld für Kindheitserinnerungen auszugeben.

Ein paar Empfehlungen, wie Du als Jurassic Park-Fan mit zu viel Geld dieses loswerden kannst, findest Du am Ende des Artikels.

Unboxing

Am Anfang sah es auch gar nicht so schlecht aus. Das Kit kommt in einer duchaus hübschen Metallbox.

Jurassic Park Welcome Kit Blechdose
Jurassic Park Welcome Kit Dose

Aber bereits als ich den Deckel öffnete, schwante mir Böses. Das erste, das mein Auge erblickte, war eine Schaumstofffassung – So weit, so wertig. Darin eingeklemmt war ein Stück Plastik, dass einen Besucherausweis darstellen soll. Mag sein, dass er authentisch aussieht, aber für mich war es eine Enttäuschung.

Inhalt

Das Welcome Kit beinhaltet eine Handvoll Krimskrams. Wenn ich damals tatsächlich $ 550 für den Parkeintritt gezahlt und dann so etwas als “Geschenk” erhalten hätte, dann hätte ich mit Plastik-Dinosauriern gerechnet.

Welcome Kit Jurassic Park Items
Jurassic Park Welcome Kit Inhalt

Willkommensbrief

Jurassic Park Welcome Kit Willkommensbrief

Das Erste, was Dir beim Öffnen entgegen fällt, ist der Brief der Parkleitung. Vermutlich mit Absicht. Auch wenn seine Anmutung den massenausgedruckten, unpersönlichen Serienbrief zelebriert, wirkt er doch recht anständig. Er fühlt sich allerdings genau an, wie er aussieht – massenhaft gefertigt. Nicht, dass so eine Merchandise-Box ein Unikat ist, aber irgendwie hätte ich mir das liebevoller gewünscht.

Ticket

Dafür, dass es laut Aufdruck $ 550 gekostet hätte, wirkt es zu klein – ca. 12 x 4 cm. Ich liebe den Film, aber ich weiß nicht, ob das Ticket darin vorkam, daher fehlt mir die Referenz. Wenn Du aber mal das silberne bzw. goldene Ticket in der Hand gehalten hast, wirst Du ob der Größe enttäuscht sein. Die Qualität des Druckes vorn ist gut, die Rückseite (Ein schwarzweißer Geländewagen) lausig. Das Papier ist stabil, sogar stabiler als man es für diese Größe erwarten würde – Wie gesagt, etwas größer, und es wäre nicht schlecht.

Besucherausweis

Der Besucherausweis ist vermutlich der Teil, der als erstes treibend im Pazifik enden wird. Wäre der Aufdruck nicht, könnte man denken, es sei eine Art Türstopper. Er ist ca. 2 mm dick, 8 cm hoch, 6 cm breit.

Was ihn auszeichnet? Nichts – Selten habe ich ein so uninspiriertes Gimmick gesehen. Man hätte doch wenigstens eine Lasche daran hängen können. Oder ihn laminieren – Irgend etwas. Aber so? So hat man lediglich eine Art bedruckten Türstopper.

Intermezzo

Ich mag es, wenn auch Details bei einem Produkt stimmen. Hier ist es so, dass man weder den Besucherausweis noch das Ticket wieder in die Schaumstoffaussparung hinein bekommt, ohne sie zu biegen oder gar zu knicken. Aber das nur am Rande…

Keyholder / Schlüsselanhänger

Ich vermute selbstverständlich, dass Du weißt, was ein Keyholder ist. Aus SEO-Gründen jedoch bin ich gezwungen, es trotzdem zu schreiben.

Welcome Kit Jurassic Park Keyholder

Was soll ich sagen – Ein Schlüsselanhänger eben… Ich vermute aber, dass der Schriftzug es bei regelmäßiger Benutzung nicht lange machen wird.

Das ikonische Repräsentat der Jurassic Park-Reihe ist wohl das Banner, dass am Ende des ersten Films spektakulär über dem Kopf eines Tyrannosaurus Rex’ zu Boden schwebt – Hier zusammengestutzt auf ein Stück Plastik von ca. 1 m Breite und 12 cm Höhe. Das hat es nicht verdient…

Jurassic Park  Replik Banner

Sticker und Badge

Hier kommen wir zu einem der Teile, die nicht ganz unterirdisch sind.

Jurassic Park Welcome Kit Sticker Badge

Der Aufkleber – Naja, ein Aufkleber halt. Der Aufnäher jedoch ist qualitativ tatsächlich gar nicht übel. Natürlich stellt sich die Frage, wo man so etwas aufnähen möchte. Aber das steht auf einem anderen Blatt geschrieben.

Jurassic Park Welcome Kit Aufnäher

Pin und Buttons

Und schwuppdiwupp kommen wir zur zweiten Sache, die so schlecht nicht ist: Der Pin. Zugegeben, die Buttons sind irgendwie so 1990er. Hat jemals jemand so etwas getragen, der nicht Kandidat auf einer Wahlveranstaltung war?

Jurassic Park Welcome Kit Pin Buttons

Der Pin hingegen ist hübsch und gut gemacht. Hätte man nicht auf die Buttons verzichten und stattdessen einen weiteren Pin dazu packen können, z. B. ein Tourmobil?

Übrigens habe ich beim Stöbern auf Ebay gerade ein Angebot gefunden, bei dem für 120 Euro 40 dieser Pins verkauft werden. Heute ist der 15.11.2020 – Wenn Du Dich beeilst.. 🙂

Postkarte

Eine Postkarte. Auf die man etwas schreiben kann. Und die man verschicken kann. “Schöne Grüße aus dem Jurassic Park” oder so.

Jurassic Park Welcome Kit Inhalt Postkarte

Flyer

Der Flyer war einer der Gegenstände, von denen ich mir neben dem Ticket am meisten erhofft hatte. Und dabei ist es beinahe die größte Enttäuschung im ganzen Paket. Denke an die unzähligen Flyer, die Du öfters mal in die Hand gedrückt bekommst. Auseinandergefaltet sind sie meist im DIN A4-Format und verfügen über ein scharfes Schriftbild.

Dieser hier ist zu klein. Mag sein, dass das in den USA so ist, aber wenn ich Flyer in Filmen sehe, haben diese eine ähnliche Größe wie hierzulande.

Die Schrift ist unscharf. Als hätte ihn jemand zu Hause auf seinem alten Tintenstrahldrucker hergestellt.

Jurassic Park Welcome Kit Flyer

Vielleicht kommt er irgendwo im Film vor und er muss so sein. Ich bezweifle das allerdings.

Gebrauchsanweisung für das Nachtsichtgerät

Diese ist in meinen Augen das beste Stück des Pakets. Zuerst der Nachteil: Sie ist ebenfalls zu klein. Aber egal, der Rest passt. Die Anleitung zur Verwendung des legendären Nachtsichtgeräts ist auf einer Art laminiertem Papier gedruckt und macht wirklich den Eindruck, als könnte man sie aus der Rückenlehne eines Ford Explorers ziehen.

Jurassic Park Welcome Kit Gebrauchsanweisung

An der Gebrauchsanweisung kann man, abgesehen von der Größe, definitiv nicht meckern. Ich wünschte, der restliche Inhalt wäre auch von derartiger Qualität.

Summa Summarum

Es ist natürlich so: Es handelt sich um Merchandise, was bedeutet, ein emotionaler Teil von uns wird berührt. Jemand anderes – vielleicht sogar Du – findet das Kit vielleicht ganz gut oder sogar toll. Das sei einem jeden gegönnt.

Aber 40 Euro? Dafür? Nee, Freunde der Sonne, so nicht.

Ich habe mir vor einiger Zeit für 15 Euro eine Replik des Tickets aus dem Film Polar Express (Sehr empfehlenswert übrigens) gekauft. Oder Jack Shephards Flugticket aus der Serie Lost für 13 Euro plus Versand. Klingt erst mal nach einem schlechten Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber: Diese beiden Repliken sind absolute Spitzenklasse! Beim Polar Express-Ticket ist das Wort “Believe” manuell getackert! Beim Flugticket ist das Papier an der richtigen Stelle perforiert! Und beim Welcome Kit? Da habe ich mich geärgert. Und das kann es doch nicht sein.

Alternativen zum Jurassic Park Welcome Kit

Was nun? Wenn Du bis hier her gelesen hast, vermute ich, dass Du trotzdem a) Jurassic Park zumindest ansatzweise gut findest und b) Du nach Merchandise für Dich suchst oder c) Du jemandem damit eine Freude machen willst.

Eins vorneweg und das gilt generell für Repliken und Merchandise: Was in den großen Onlineshops angeboten wird, ist oftmals eher lieblos. Ich empfehle da eher Etsy und Ebay. Im Folgenden ein paar exemplarische Angebote. Es handelt sich ausschließlich um Links, nix mit Affiliate oder so. Wenn Du diesen Artikel irgendwann später einmal liest, existieren die Angebote womöglich nicht mehr.

Etsy

Als ich das erste Mal auf Etsy auf diese Repliken gestoßen bin, war ich begeistert. Achte in Deiner Begeisterung unbedingt auf die Versandkosten und -Dauer sowie etwaige Zollgebühren. Die meisten Anbieter versenden aus den USA.

Ebay

Daneben gibt es auch etliche Internetforen, die oftmals einen Suche/Biete-Bereich haben oder auch Auktionen, wo man aber durchaus fünfstellige Beträge lassen kann. Und noch etwas: Gute Repliken kosten Geld! Wenn Du irgendwo ein Angebot siehst, dass fast zu gut ist, um wahr zu sein, ist es das meist auch.

In diesem Artikel kannst Du sehen, wie ich die Oberfläche meiner Replik des Bernsteinfossils repariert habe.

Epoxidharz glänzend

Diese Replik habe ich im deutschen Indiana Jones-Forum einem Mitglied für 20 Euro abgekauft. Und an diesem einzelnen Stück habe ich mehr Freude als an dem Sammelsurium des Welcome Kits…

Summary
Review Date
Reviewed Item
Jurassic Park Welcome Kit
Author Rating
11stargraygraygraygray
Product Name
Jurassic Park Welcome Kit
Price
EUR 40,00
Product Availability
Available in Stock

Leave a reply:

Your email address will not be published.